Salzreduzierte Kost mit vollem Geschmack

Personen, die an einer Herzinsuffizienz oder Bluthochdruck leiden, wird aus medizinischer und ernährungswissenschaftlicher Sicht geraten, ihren Salzkonsum zu reduzieren. Mit etwa 25 Prozent weniger Salz hat unsere salzarme Kost einen deutlich geringeren Salzgehalt als vergleichbare Gerichte. Statt Salz verwenden unsere Köche leckere Kräuter und Gewürze, die ebenfalls voller wertvoller Inhaltsstoffe sind. Überzeugen Sie sich von dem vollen Geschmack unserer natürlichen, salzarmen Gerichte!

Filter

Filter

*Die Menüs wurden laut Rezeptur ohne das entsprechende Allergen hergestellt. Für mehr Informationen schauen Sie sich bitte die Zutatenliste des jeweiligen Menüs an.

    Salzreduzierte Ernährung für Ihre Gesundheit

    Salz ist ein lebensnotwendiger Bestandteil unserer Ernährung. Dennoch kann eine zu hohe Salzaufnahme schädliche Folgen für unsere Gesundheit haben. Denn das in Kochsalz enthaltene Natrium fördert bei manchen Menschen einen hohen Blutdruck. Auch das Risiko einer Herzinsuffizienz steigt mit einem erhöhten Salzkonsum. Zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfehlen Ärzte und Ernährungsberater oft eine salzreduzierte Ernährung. Eine kochsalzreduzierte beziehungsweise natriumreduzierte Ernährung ist deshalb mittlerweile ein fester Bestandteil der Ernährungstherapie.

    Die salzreduzierte Kost von winVitalis

    Mit unseren salzreduzierten Menüs bieten wir Ihnen eine einfache Möglichkeit, auch während einer Diät, die sich durch wenig Salz auszeichnet, genussvoll zu essen. Denn Salzverzicht bedeutet keineswegs Verzicht auf Genuss: Bei winVitalis gibt es salzreduzierte Kost in Form von zahlreichen leckeren Menüs, die keine Wünsche offen lassen. Lassen Sie sich zum Beispiel einen zarten Schweinebraten mit Blumenkohl und Kartoffeln auf der Zunge zergehen oder genießen Sie einen frischen Alaska-Seelachs mit Erbsen und Stampfkartoffeln.

    Bei unseren salzreduzierten Menüs heißt es: Würzen statt Salzen. Unsere Köche reduzieren das Salz in unseren Menüs, indem sie viele feine Gewürze und Kräuter einsetzen – darunter Paprika, Liebstöckel, Petersilie, Nelken, Zimt oder Muskatnuss. Sie runden den Geschmack jedes einzelnen Gerichts hervorragend ab und machen den Salzstreuer auf Ihrem Tisch garantiert überflüssig. So fällt es mit unseren Gerichten besonders leicht, den Salzkonsum beim Essen zu reduzieren.

    Zubereitung der tiefgekühlten, salzreduzierten Menüs

    Wir liefern Ihnen unsere salzreduzierte Kost tiefgekühlt in einer Menüschale, wodurch die Zubereitung besonders einfach ist. Nutzen Sie hierfür entweder die gelieferte Menüschale oder legen Sie die einzelnen Menükomponenten auf einen Speiseteller. Schieben Sie die Schale beziehungsweise Ihren Teller für wenige Minuten in Ihren Backofen oder nutzen Sie Ihre Mikrowelle, um die salzreduzierte Kost zuzubereiten.